Adonisröschen – Adonis vernalis

Im Volksmund: Bluttröpfchen, Braunmäglein, Christwurzelkraut, Falsche Nießwurz, Teufelsauge, Ziegenblume.

Heilwirkung: Nur in der homöopathischen Verdünnung bei Herzkrankheiten anstelle von Strophantin. Als Urtinktur (3 mal täglich 15 Tropfen) bei Lungenentzündung. Bei Wassersucht entsprechend geringere Dosierung nach ärztlicher Vorschrift. Bei vorübergehenden, aber auch dauernden Störungen des Herzmuskels und der Herzklappen, besonders, wenn Wassersucht-Gefahr droht. Wird gerne verordnet, wenn die Beschwerden noch mit rheumatischen Schmerzen verbunden sind. Als Nebenwirkungen müssen Reizungen des Magen-Darm-Kanals in Kauf genommen werden.

Hinterlasse eine Antwort

*